Tag

Relevanz Archive - Digital Directors Blog

Das Kakadu-PrinzipOrganisationStakeholder

Das Kakadu-Prinzip

Um das Internet der Dinge (kurz: IoT) gibt es seit Jahren einen regelrechten Hype. Als eine Spielart der Chancen aus der Digitalisierung möchten viele Unternehmen hier Akzente setzen. Nur wenigen gelingt es allerdings, ihre Geschäftsmodelle an die neuen Möglichkeiten anzupassen. In einschlägigen Studien (Quelle: siehe unten) werden daher IoT-Projekte als Gradmesser für die Digitalisierung gezählt. Diese betreffen jedoch mit den…
Corporate IdentityMarketing

Keine digitale Markenführung ohne Markensprache

Corporate Text klingt nicht unbedingt hip. Wenn es um the latest und the greatest im digitalen Kosmos geht, findet man andere Buzzwords. Doch auch wenn das Thema im Trendsprech nicht gerade heiß ist – es ist relevant. Denn digitale Markenführung ist ohne definierte Markensprache jetzt und in Zukunft kaum möglich. Hier sind sechs gute Gründe, die dafür sprechen, das Thema…
Jörn Winter
18/04/2019
relevanz in der kundenbeziehungCorporate IdentityMarketingOrganisationStakeholder

Mit High-Touch & High-Concept Relevanz erzeugen

Die Digitalisierung ist die Herausforderung des 21. Jahrhunderts in der Marken- und Unternehmensführung. Erfolgsrelevant ist seit je her der proaktive Beziehungs-Aufbau. Doch was sind die Schlüsselfaktoren, um in der digitalisierten Gesellschaft weiterhin Beziehungen erfolgreich aufzubauen und zu pflegen? Die Antwort: Marken und Unternehmen müssen situativ, konzeptuell und kanal-spezifisch ein hohes Maß an Relevanz erzeugen. Etablieren Sie dazu in Ihrem Unternehmen…
Dirk Majchrzak
07/08/2017
Content King KundeMarketingStakeholder

Nicht Content is King – sondern der Kunde bleibt König

Die Diskussionen rund um das Thema Content Marketing sind diffus. Jeder hat sein eigenes Stückchen Wahrheit und beharrt auf seiner Position. Die Verunsicherung ist groß, der Aktionismus auch, bei Kunden und bei Agenturen. Dabei gerät nicht zum ersten Mal in Vergessenheit, worum es im Kern eigentlich geht: um die Befriedigung von Bedürfnissen und Erwartungen von Kunden oder anderen Interessengruppen im…
MarketingStakeholderTechnologie

Faktoren für eine erfolgreiche Implementierung von Kundenbindungs-Programmen (Serie)

Wie in Teil 1 der Beitragsreihe „digitale Kundenbindung“ dargestellt, sollten sich Kundenbindungs-Programme nicht nur auf reine Rückvergütungsmechaniken verlassen. Vielmehr ist eine Fokussierung auf den Customer-Lifecycle dringend nötig. In diesem Teil erläutere ich erfolgsrelevante Prinzipien zur nachhaltigen Implementierung von digitalen Kundenbindungs-Programmen. Aufgrund meiner langjährigen Erfahrungen in der Umsetzung von digitalen Kundenbindungs-Programmen ist mir folgendes Szenario bestens bekannt: Ein Unternehmen möchte mittels…
Dirk Majchrzak
12/04/2017
digitale markenführungCorporate IdentityKanäleStakeholder

Mehr Unabhängigkeit in der digitalen Markenführung

Bei der Entwicklung von Online-Marketing Strategien vertrauen viele Unternehmen auf die großen Player wie z.B. Google und Facebook. Doch eine nachhaltige digitale Markenführung darf sich nicht alleine am Google Ranking oder der Anzahl der Follower orientieren. Die Anforderung besteht vielmehr darin, ein crossmediales Konzept zu etablieren. Dieses wird Ihre Marke nachhaltig im digitalen Raum verankern und mehr Unabhängigkeit gegenüber den…
Dirk Majchrzak
18/03/2017
digitale kundenbindungKanäleMarketingStakeholder

Digitale Kundenbindung beginnt mit dem Erstkontakt (Serie)

Die digitale Kundenbindung bietet ein großes Potenzial mit der Zielgruppe lange vor der Transaktion eine Bindung zu etablieren. Eine Studie von Capgemini Consulting zeichnet allerdings ein äußerst schwaches Bild zur Effektivität von Kundenbindungs-Programmen. Schon 3 Zahlen der Studie reichen aus, um festzustellen, dass die Kundenbindung im digitalen Zeitalter zunehmend ins Leere läuft. Mit diesem 2-teiligen Beitrag beschreibe ich zunächst in…
Dirk Majchrzak
07/03/2017
content marketingMarketingStakeholder

Interview: Content Marketing ist mehr als X Millionen Views

DM: Herr Bünting, immer wieder wurde im Kontext von Content Marketing durchaus kontrovers über den Spot „Heimkommen“ der Edeka aus der Feder von JungvonMatt diskutiert. Für die einen war es ein Paradebeispiel für Content Marketing für die anderen ein geschmackloser Tabubruch. Jetzt räumt der Spot gerade einen Preis nach dem anderen ab. Verdienterweise? KUB: Wenn ich richtig informiert bin, wurde…
Dirk Majchrzak
23/02/2017
content marketing investMarketingOrganisation

Content Marketing: Ohne Invest kein Return on Invest!

Gutes Content Marketing ist eine strategische Investition. Er lässt sich nicht nebenbei und ohne Aufwand entwickeln, denn er muss viele Anforderungen gleichzeitig erfüllen. Nur mit einer durchdachten Strategie und den richtigen Rahmenbedingungen erreichen Sie einen messbaren Beziehungsaufbau zwischen Marke und Konsument. Deshalb gilt: ohne Invest kein Return on Invest. Das Thema Content Marketing ist seit geraumer Zeit in aller Munde.…
Jörn Winter
09/02/2017